Brustvergrößerung mit Vectra XT: Hightech für Ihre Schönheit

Mehr Sicherheit bei der Auswahl der neuen Brustform und beste Voraussetzungen für ein perfektes OP-Ergebnis bietet das innovative 3D-Kamerasystem Vectra XT des führenden amerikanischen Herstellers Scanfield Scientific. Die T-Klinik Köln ist eine von wenigen deutschen Kliniken, deren Patientinnen bei einer Brustvergrößerung bereits heute von dieser hochmodernen Technologie profitieren.

Dank Vectra XT müssen sich Frauen nicht mehr nur auf der Basis beispielhafter Vorher/Nachher-Bilder oder anhand von BH-Einlagen für eine bestimmte Brustform und -größe entscheiden, sondern können die Wirkung der geplanten Brustmodellierung buchstäblich am eigenen Körper beurteilen.

Weiterlesen

Brustvergrösserung: Alternativen zum Silikonimplantat in der Diskussion

Immer mehr Patientinnen erkundigen sich zu den Alternativen zum Silikonimplantat bei einer Brustvergrößerung. Dabei ist ein Trend zum Eigengewebe feststellbar. Immer mehr Frauen wünschen sich eine Brustvergrößerung mit Eigenfett, ein Verfahren bei dem Fett von der Bauchregion und / oder Hüfte / Flankenregion entnommen wird und nach einem Aufbereitungsprozess in die Brust eingespritzt werden kann.