Welche verschiedenen Optionen der Brustvergrößerung gibt es?

Im Jahr 2014 wurden knapp 50.000 Brustvergrößerungen vorgenommen und ist damit nach der Fettabsaugung die am häufigsten durchgeführte Schönheitsoperation in Deutschland

Durch die Vielzahl an Informationen und Möglichkeiten fällt es den interessierten Frauen oft nicht leicht sich zurechtzufinden.

Grundsätzlich gibt es 2 verschiedene Arten sich die Brüste vergrößern zu lassen. Zum einen mit den weit verbreiteten Silikonimplantaten aber zum anderen auch mit dem Eigenfett.

Die Silikonimplantate existieren in verschiedensten Formen und durch eine individuelle Beratung lässt sich die perfekte Passform für die Patientin bestimmen.

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett galt lange Zeit als zu risikoreich. Durch die wissenschaftliche und technische Weiterentwicklung stellt diese Operation jedoch kein hohes Risiko mehr dar. Das körpereigene Fett wird eine besondere Absaugmethode entnommen und durch ein spezielles Verfahren für die Indikation in die Brust vorbereitet. Das Eigenfett wird dann mit besonderen Spritzen rund um die Brust eingesetzt und liefert ein sehr natürliches Ergebnis.

Welche Methode für Sie die richtige ist, finden Sie am besten in einer Sprechstunde bei Ihrem Arzt des Vertrauens heraus.